2,18 Millionen Euro für die „Leipziger“ Bäderbetriebe